Skip to main content

Zimmersaufen

Kategorie:
Benötigte Utensilien: , , , ,
Spieleranzahl:
Spielhärte:

Je mehr Leute bei diesem Spiel mitmachen, desto witziger ist es. In jedem Zimmer des Hauses oder der Wohnung werden Alkoholflaschen aufgestellt, Wasserflaschen, einige wenige Toastbrotscheiben auf Tellern und Eimer, falls sich jemand übergeben muss (was nicht passieren sollte, aber sicher ist sicher). Es wird eine Route durch das Haus festgelegt. Die Partyrunde startet nun im ersten Zimmer, wo sie alle aufgestellten Flaschen leer trinken müssen, bevor sich alle ins nächste Zimmer weiterbewegen dürfen. Die Toastbrotscheiben müssen ebenfalls gegessen werden. Wer wie viel trinkt und wer das Wasser und das Toast bekommt, darf die Partygesellschaft unter sich aufteilen. Das Spiel kann nur als Gruppe gewonnen oder verloren werden, also passt auf, dass kein Eimer benutzt werden muss. Wenn alle Flaschen im ersten Raum leer sind, geht es weiter in den zweiten. Ist jemand schon besonders angetrunken, sollte er vielleicht die Wasserflaschen bekommen. Je nach dem muss man alles so aufteilen, dass alle möglichst gleich betrunken sind. Wenn man es durch das Haus geschafft hat, ohne, dass ein Eimer benutzt wurde, ist das Spiel gewonnen. Am besten geeignet ist dieses Trinkspiel für 4 und mehr Personen.

Vielen dank an „Yuki“ für die Einsendung des Trinkspiels 🙂


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *