Skip to main content

Ring of Fire

Kategorie:
Benötigte Utensilien:, ,
Spieleranzahl:
Spielhärte:

Ring of Fire ist ein Trinkspiel für hartgesottene Alkoholkonsumenten. Jedem Spieler ist erlaubt seinen persönlichen Alkoholpegel zu steigern bis die Maximalgrenze erreicht ist. Es sollten mindestens 3 Spieler teilnehmen, die Spieleranzahl nach oben ist unbegrenzt. Das Trinkspiel sollte mit Schnaps gespielt werden. Man benötigt einen Tisch, ein Glas und ein Skat Spiel mit 32 Karten. Das Glas stellt man in die Mitte auf den Tisch. Die Spielkarten werden gemischt und verdeckt um das Glas verteilt. Die Spieler platzieren sich am Tisch, wurde vorher schon Alkohol getrunken beginnt der Spieler der sich am nüchternsten fühlt. Nehmen Frauen am Spiel teil beginnt die jüngste Teilnehmerin. Fühlt sich ein Mann weiblich genug und es nehmen keine Frauen teil, fängt der weiblichste Mann an zu spielen. Das Spiel wird im Uhrzeigersinn gespielt nachdem der erste Spieler eine Karte gezogen hat. Die schwarzen und roten Karten haben jeweils folgende Bedeutung.

Schwarze Karten (Kreuz und Pik):

  • 7: Frage stellen Der Kartenzieher stellt seinem linken Nachbarn eine beliebige Frage, wer als erstes eine emotionale Reaktion zeigt muss 5 Schlücke trinken. Zeigt keiner eine, so stellt der linke Nachbar seinem linken Nachbarn die nächste Frage usw.
  • 8: „I´ve never“ Der Kartenzieher stellt eine Behauptung auf, die für ihn selbst nicht zutrifft, aber auf möglichst viele Mitspieler. Bsp: „Ich war noch nie in Australien“ -> jeder der schon in Australien war muss 5 Schlücke nehmen. Wird der Kartenzieher von einem tapferen Mitspieler enttarnt (KZ war schon in Australien) muss er 5 Schlücke trinken.
  • 9: Regel aufstellen Der Kartenzieher darf eine beliebige Regel aufstellen. Wer die Regel missachtet muss trinken. Lustige Regeln sind z.B. in Reimen sprechen – vor jedem Trinken „Prost“ sagen – nur mit der rechten Hand das Glas anfassen – „Ja“ oder „Nein“-sagen verbieten, oder statt zu duzen sich nur mit Sie ansprechen.
  • 10: 10 Schlücke aus dem Glas trinken.
  • Ass: den Rest der im Glas ist auf ex austrinken.

Rote Karten (Herz und Karo):

  • 7: Frage stellen siehe schwarze Karten
  • 8: „I´ve never“ siehe schwarze Karten
  • 9: Regel aufstellen siehe schwarze Karten
  • 10: 10 Schlücke beliebig auf die Mitspieler verteilen
  • Ass: Einen Mitspieler aussuchen der das restliche Glas auf ex austrinken muss.
  • Die restlichen Karten können mit Sonderregeln belegt oder als Joker gesehen werden.

Ein Spiel mit hohem Spassfaktor und reichlich Alkoholgenuss.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *